Loki gegen die Oper

Letzten Freitag habe ich einen Film gesehen, der mich begeistert hat. Wieso? Nun es ist eine kleinere, deutsche Fantasyproduktion. Von Tommy Krappweis dem Macher von Bernd das Brot, mit einem Titelsong in Kooperation mit Schandmaul, der eigentlich aus einem High5 Video stammt “ein echter Wahrer Held”. Und bei all diesem ist der Film wirklich gut gemacht.

Die 15 Jährige Mara ist Protagonistin der Story und wie es sich gehört in der Schule nicht Mitglied der “coolen Kids”, von daher schon mal sympathisch. Nebenbei leider sie unter ihrer esoterischen Mutter, die sie zum Baumgespräch und Lichtatmen mitnimmt. Ihr Leben wird auf der Kopf gestellt, als sie der nordischen Gott Loki dabei helfen soll, seine Frau aus den Fängen des Feuerbringers zu entreißen.

Die Geschichte ist wunderbare Fantasy und worüber ich einfach nicht hinweg komme ist, wie gut gemacht diese kleine Produktion aus Deutschland ist, die Schauspieler machen einen guten Job und selbst Special Effects sehen aus, wie bei einem Blockbuster. Qualitativ muss dieser Film sich auf keinen Fall verstecken. Er zaubert eine wundersame Welt in den Alltag.

Wer sich für Fantasy oder nordische Götter begeistern kann wird auf jeden Fall seine Freude an dem Film haben.